Tunibelle – Interview mit Denise & Mia

tunibelle

Sommer, Sonne und ein fesches Outfit, am besten eine luftige Tunika, die richtig was her macht! Ein junges österreichisches Label entwirft jetzt genau die Looks, die wir am Strand oder an heißen Sommertagen in der Stadt lieben, das Tolle daran, das passende Outfit für die Tochter kann man auch gleich bestellen! Bunte Farben, lässige Schnitte, angesagte Pom Poms, all das findet man bei TUNIBELLE. Ich habe die Designerinnen, Denise & Mia, besucht und stelle euch die beiden heute ein bißchen näher vor. Viel Spaß mit Tunibelle!

Tunibelle-1

Tunibelle-10

Wer steckt hinter Tunibelle? Stellt euch doch mal bitte vor?

Wir sind Mia und Denise aus Wien, Mamas von insgesamt 5 Kindern. Ich, Mia komme ursprünglich aus Kroatien, bin in meiner Jugend nach Wien gekommen, habe dann in London Marketing studiert und bin nach Wien zurück gekehrt. Reiten, Mode, Interior und Reisen sind meine Leidenschaft. Ich bin Mami von zwei Kindern, einem Mädchen und einem Buben.
Ich, Denise, bin in Wien geboren. Ich war durch meinen früheren Beruf viel auf Reisen und habe mich immer sehr für modische Einflüsse aus verschiedenen Kulturen interessiert. Als  Mami von 3 Buben genieße ich es nun sehr, mich beruflich mit Kleidern und Accessoires zu beschäftigen ; -).

Denise, drei Buben?! Geht’s da nicht immer hoch her?

Meine Buben sind 4, 6 und 8. Manchmal geht es bei uns natürlich hoch her, aber meistens haben wir einfach einen abwechslungsreichen Tag mit vielen Freunden, Hobbies und den ganz normalen Aufregungen, die der Alltag so mit sich bringt.

Wie seid ihr darauf gekommen, Tunibelle zu gründen?

Wir hatten den großen Wunsch kreativ sein zu dürfen, uns mit Mode zu beschäftigen und waren neugierig, wie es wohl wäre ein eigenes Label zu führen. Wir haben uns für Tuniken entschieden, weil wir sie selbst sehr gerne tragen, weil sie für Sommer, Strand und  Sonne stehen und noch dazu chic sind. Mittlerweile tragen wir sie auf Grund des relativ schlechten Wetters auch gerne über Shirts zu engen Jeans und fühlen uns darin auch richtig wohl, wäre aber trotzdem schön, wenn der Sommer bald käme  ; -)
Partnerlook für Mütter und Töchter finden wir einfach süß. Und beide waren wir der Meinung, dass es da viel zu wenig Angebot gibt.

Tunibelle-2

Tunibelle-4

Tunibelle-3

Tunibelle-5

Was ist  die Idee hinter Tunibelle?

Die Idee ist Tuniken und Kleider für Damen und Mädchen anzubieten. Wer möchte findet bei uns auch Partnerlook-Modelle. Dazu haben wir passende Accessoires wie Hüte, Schmuck und bald auch Strandtaschen.
Die Tuniken sind von Hand genäht und bei der Auswahl der Stoffe und der Produktion achten wir weitgehend auf Nachhaltigkeit, ein Thema das uns sehr am Herzen liegt. Unsere Tuniken bestehen aus einer Kombination aus Leinen oder Viskose bzw. Baumwolle und Pompons oder Quasten. Wir lieben starke, fröhliche Farben die gute Stimmung machen und das sollen unsere Tuniken auch vermitteln und so richtig Lust auf Sommer machen!

Wie seht ihr die Tunibelle Frau, wie würdet ihr sie beschreiben?

Die Tunibelle Frau ist alles aber nicht durchschnittlich. Sie will mehr, sie ist aufregend und sexy, sie reist durch die Welt. Qualität ist ihr wichtig, sie ist einfach „lässig“ auf gut Wienerisch :-)!

Wie habt ihr zwei euch zusammen gefunden und wie funktioniert eure Zusammenarbeit?

Wir kennen uns seit ein paar Jahren, ursprünglich vom Fußballplatz, unsere Söhne haben mit 4 Jahren miteinander in einem Verein gespielt. Daraus ist eine Freundschaft entstanden und als Mia von den Tunibelle-Plänen gehört hat, war sie Feuer und Flamme, da sie seit Jahren ganz ähnliche Ideen umsetzen wollte.
Die Zusammenarbeit funktioniert großartig, wir haben wahnsinnig viel Spaß an der Entwicklung unsere Produkte, sind glücklich, dass wir uns einem Bereich widmen dürfen, der uns beiden viel Freude bereitet und schauen gespannt in die Zukunft.

Tunibelle-6

Tunibelle-24

Tunibelle-7

Tunibelle-9

Tunibelle-11

Welche weiteren Ideen habt ihr für Tunibelle?

Wir wollen die Partnerlook-Idee weiterverfolgen und überlegen natürlich auch eine Buben-Kollektion herauszubringen.  Für den Winter könnt ihr euch auf Schals, Capes und Tunikablusen freuen. Wir haben gerade unseren Onlineshop gestartet und wollen uns damit national wie international etablieren.

Was ist euer persönliches Lieblings-Tunibelle-Modell?

Unser Motto ist: Jedes einzelne Stück ist so designed, dass wir es selbst in einem Shop aussuchen würden. Dementsprechend lieben wir sie alle!

Wie würdet ihr euren Stil beschreiben? Was tragt ihr selbst gerne?

Wir tragen gerne Jeans, Tunikablusen, Etnic Boots und lieben den Boho-chic im Mix mit klassischen Teilen wie Blazer, Cardigans und Lederjacken.

Tunibelle-14

Tunibelle-15

Tunibelle-16

Tunibelle-17

Tunibelle-21

Tunibelle-18

Tunibelle-25

Tunibelle steht für Sommer, Urlaub und Strand, habt ihr Urlaubstipps für uns? Wo tragt ihre eure Tunibelles am liebsten?
Mia: Na ja, als gebürtige Kroatin ist es klar, Kroatien! :-) Denise: Für mich ist Griechenland der Inbegriff von Sommer, Sand, Meer und herrlichem Essen. An den Strand der Costa Navarino passen unsere Tuniken perfekt, immerhin ist dort auch die Idee dazu entstanden ;- )

Liebe Denise, liebe Mia! Vielen Dank für den Einblick in Eure brandneue Tunibelle-Welt, die richtig Lust auf einen heißen Sommer macht! Alles Gute für Euch!

Bestellen könnt ihr HIER > www.tunibelle.at

Fotos: Mother’s Finest

Kommentar verfassen

No Comments Yet.