Inspiration: Ikea Hemnes Daybed pimpen

Ich wollte es euch ja schon lange zeigen, aber irgendwie kam Weihnachten dazwischen. Valerie schläft seit November in einem neuen Bett! Ich habe ihr Ikea Hemnes Daybed ein bißchen gepimt und so hiess es, Gitterbett adé! Denn mehr Platz musste dann doch irgendwann her und der geliebte Schlafsack wurde auch schon knapp… Da kam nach unseren Ferien in Rom einiges zusammen, kein Schnuller mehr und der Auszug aus dem Gitterbett. Mein Baby wird „groß“!
Die Schnulliabgewöhnung war irgendwie Glück im Unglück und gar nicht so richtig geplant. Valerie hat sich durch einen Sturz an der Lippe verletzt, hatte eine dicke Blase und das Schnullernuckeln tat ihr weh. So haben wir dann nach Rom gleich gar keinen mitgenommen und siehe da, die paar Tage inklusive Ortswechsel  war das auch gar kein Problem für sie. Als wir nach Hause kamen, hab ich dann sofort alle Schnuller weggeschmissen, um ja nicht mehr in Versuchung zu kommen, ihr einen zu geben. Man glaubt ja gar nicht, wo man dann noch welche findet, unterm Bett, im Auto, in der Jackentasche, im Spielzeugkorb… Na gut, weg damit! Valerie hat zu Hause und in gewohnten Situationen, wie beim Autofahren, ab und zu noch danach gefragt, aber ganz bald war der Lollo Geschichte…. Zurück zum Bett, so sieht jetzt die neue Schlafsituation aus:

neues-kinderbett-12

Das Ikea Daybed HEMNES steht schon länger in ihrem Zimmer und es war schon immer der Plan, dass sie mal hier schläft. Besonders gefreut habe ich mich, als ich diesen hübschen Rausfallschutz von PINOLINO gefunden habe. Ich dachte da gibt es nur hässliche und man muss den Tischler machen lassen. Dieser sieht aber richtig gut aus und passt vorallem super zum Bett. So schläft sie auch im großen Bett richtig gut geschützt und hat es kuschelig, ohne rauszuplumpsen.

neues-kinderbett-14

Herzenpolster von BYGRAZIELA, Icecream Kissen von LILLI MARLEEN, Stoffpuppe von LUCKYBOYSUNDAY

neues-kinderbett-7

Löwenprint von OMM DESIGN, roséfarbene Decke von NUMERO74, Wolkenkissen von BLOOMINGVILLE

neues-kinderbett-21

Puppen von HIPKIDZ, Hocker von BLOOMINGVILLE

neues-kinderbett-3

neues-kinderbett-17

neues-kinderbett-4

neues-kinderbett-20

Jealous Baby Stoffpuppe von LUCKYBOYSUNDAY, Playcrown von MINALULU

neues-kinderbett-31

Polster von LUCKYBOYSUNDAY, Gitarrenkissen von NUMERO74, Superwomen Print von MINIWILLA.

neues-kinderbett-26

neues-kinderbett-28

Wäschesack von FELILU.

neues-kinderbett-27

Traumfänger von MINALULU, Girlande von NUMERO74, Feuchttücherbox Funkybox von AUGENSTERN, Kleenexbox von HERR UND FRAU KLEIN

neues-kinderbett-5

neues-kinderbett-22

Ein bißchen hats dann gedauert, bis Valerie im neuen Bett richtig gut schlafen konnte . Ab und zu ist sie in der Nacht aufgewacht, hat ihr Kuscheltier gesucht, ein Polster ist verrutscht oder sie hat sich einfach mitten in der Nacht noch nicht so wirklich zurecht gefunden. Jetzt klappts aber super und sie geniesst ihr großes Bett. Dass sie von selbst rauskönnte, muss ihr noch jemand sagen, das tut sie nämlich nicht, sondern ruft nachwievor, wenn sie was braucht. ;-)

Fotos: Mother’s Finest

1 Categories: Inspiration,Kind

Kommentar verfassen

5 KOMMENTARE
  • Sabine
    Januar 15, 2017

    Sieht schön gemütlich aus

  • Doris Wegener
    Januar 20, 2017

    Liebe Isi, schaut total toll aus! Ganz viele Mamis haben mir schon das Bett ans Herz gelegt,
    optisch hat es mich aber ert jetzt überzeugt ;-)
    Sag mal, was habt ihr denn da für eine MAtratze? Auch IKEA? Weil da müssen ja eigentlich zwei übereinander liegen, wenn man auch das Gästebett verwenden will.
    Oder habt Ihr das gar nicht so ausgestattet?
    Ich finde das Matratzenthema für Kinder so schwierig …
    Danke für eine Antwort!
    Alles Liebe,
    Doris

    • Isabelle
      Januar 23, 2017

      Liebe Doris,

      Ich hab eine Matratze von Ikea genommen. Da würde ich eine nehmen, auf der du auch gut liegst oder eben ein Erwachsener. Ich habe aber keine doppelte Matratze drauf liegen, das wäre dann zu hoch. Ich glaub da muss man irgendwo zB hinter dem Kasten eine zweite in petto haben, falls mal wer auf dem ausgezogenen Teil schlafen soll. Wir behandeln es also wie ein Einzelbett. Wenn man es öfter ausziehen muss, kann man vielleicht zwei dünnere Matratzen besorgen, die man auch aufeinander gelegt als eine verwenden kann.

      Liebe Grüße,
      Isi

  • Eva
    August 6, 2017

    Liebe Isabelle, wo hast du denn die hübschen Sternknöpfe für die Schunladen her? Sieht ja gleich so viel schöner aus…! ;-)
    Alles Liebe, Eva

    • Isabelle
      August 10, 2017

      Die habe ich vor längerer Zeit mal bei Westwing bestellt, gibt es auch immer wieder bei Zara Home.