Mama Travel: Ibiza mit Kindern

Reisetipps Ibiza mit KindernIbiza ist immer wieder ein Highlight des Sommers! Die kleine Schwester Mallorcas ist natürlich seit Jahren Magnet für alle Partypeople, bietet aber schon lange auch allen nötigen Komfort für einen perfekten Familienurlaub mit Kindern, abseits vom Halligalli. Traumhafte Buchten, nette Beachclubs, kinderfreundliche Lokale, verträumte Ortschaften, süße Hotels im Landesinneren, das alles findet man auf Ibiza! Ibiza mit Kindern ist möglich und in jedem Fall eine gute Idee!

Ich habe Kathrin Rotter, Geschäftsführerin des Petit Bateau Flagshipstores in Wien, Mama von bald zwei Buben und seit vielen Jahren großer Ibiza Fan, nach ihren Hot Spots der Insel befragt, die man auch als Familie mit Kindern gut besuchen kann. Es ist ihr gar nicht so leicht gefallen, ihre Lieblings-Plätze auf Ibiza herauszupicken, da es einfach so viele davon gibt. Dennoch gibt es ein paar persönliche Highlights auf der Insel, die sie uns hier verrät. Ich hoffe, dass ihr euch einige Inspirationen für euren nächsten Trip mit den Kids auf die Insel herauspicken könnt!

 

Warum ich Ibiza liebe… Ich habe Ibiza vor 17 Jahren kennen und lieben gelernt. Der Esprit und Zauber der Insel hat mich einfach gepackt und nicht mehr losgelassen. Die Insel bietet für uns die perfekte Mischung  – dieses typische Ibiza Feeling, eine Mischung aus Freude und Freiheit, die Buchten mit glasklarem Wasser und feinen weiten Sandstränden, tolle Restaurants mit bestem Essen (ob sehr fancy oder in einem der vielen tollen ibizenkischen Lokale), die super Beach Clubs, Ausflüge nach Formentera, das beste Freizeitvergnügen tagsüber und nachts. Man begegnet den unterschiedlichsten und interessantesten Menschen – hier man hat das Gefühl, die Welt ist noch in Ordnung und alle haben sich lieb ;-). Und Ibiza ist definitiv weit mehr als nur eine Partyinsel, wie so viele glauben!!

 

Mit Kindern sollte man unbedingt…  einen der zahlreichen Beach Clubs (inkl. Kids Club) und den Las Dalias Night Market für einen lustigen Abend mit der ganzen Familie besuchen.

  • EL CHIRINGUITO in Es Cavallett – herrliches Essen (zu jeder Tageszeit / ganz neu jetzt auch abends), toller Kids Club

  • CBBC Cala Bassa Beach Club – unser Favorit mit Kindern (vor allem mit Kleinkindern und Kinderwagen!), wunderschöne Bucht mit glasklarem Wasser, Wassersport, super Essen und angenehme Atmosphäre.

  • COCO BEACH  – feiner weiter Sandstrand ideal mit Kindern, super Essen & toller Service

  • Aguas Blancas, Cala Salada, Cala Conta (wunderschöne Buchten, glasklares Wasser, Snacks & Drinks, öffentliche Liegen – kein Beach Club!)

  • LAS DALIAS  – Night Market (Mo und Di 19 -1 Uhr und jeden Sonntag im August), großartiger Kids Corner, Hippie Carrousel, Musik, Shopping – hier kommen alle auf ihre Kosten ;-)

 

Die Seele baumeln lassen… kann man am besten am Strand, bei einem Sunset Dinner am EXPERIMENTAL BEACH oder in der Cala Conta, oder einfach am Pool zu Hause.

 

Wir lieben es… morgens Sport zu treiben, eher nur ich, als mein Mann ;-), danach zu frühstücken und dann abwechselnd an den Strand oder an den Pool zu gehen. Abends machen wir gerne einen Spaziergang durch die Altstadt oder am Hafen.

 

Den besten Kaffee trinke ich…. noch zu Hause, der erste Kaffee des Tages ist immer der Beste!

Ansonsten gibt es herrliches Frühstück und Kaffee im PASSION CAFÉ – für einen gesunden Start in den Tag, mit Acai Bowls, Smoothies, Protein Shakes, Superfood, Salate, usw. unbedingt ausprobieren! Es gibt mittlerweile 6 Filialen auf der Insel.

Im CROISSANT CHIC – Cafe und Bäcker unseres Vertrauens in Jesus oder ein bisschen weiter weg.

Im THE GIRI CAFÉ in San Juan – für Frühstück, Mittag und Abendessen, lokale Produkte, nachhaltig und saisonal – nur mit dem Auto zu erreichen.

 

Das beste Eis bekommt man… in der Altstadt bei VIVI’S CREAMERY –  alle Eissorten sind ein Traum, aber vor allem Pistazie ist to die for ;)

 

Reisetipps Ibiza mit Kindern

Der schönste Beachclub (mit Kindern) ist…  wie schon erwähnt – CBBC, EL CHIRINGUITO, AGUAS BLANCAS, COTTON BEACH CLUB, BEACHOUSE IBIZA, COCO BEACH – es gibt so viele schöne, die Liste ist endlos! ;-)

 

Weitere Beach Clubs, die wir mögen…. AMANTE Beach Club und AYIANNA Beach Club, ATZARO Beach Club

 

Ein Mittagessen verbringen wir am liebsten… am Strand in einem der vielen Beach Clubs oder auf der Nachbarinsel Formentera im BESO BEACH bei JUAN Y ANDREA oder im GECKO BEACH CLUB.

Außerdem essen wir gerne….  im LA PALOMA, im IL GIARDINETTO am Hafen – der Italiener unseres Vertrauens, vor allem mit Kindern immer super, weil easy und schnell und keine langen Vorreservierungen nötig, im LA OLIVA – entzückendes Restaurant in Dalt Vila und im GUILLEMIS – tolles Restaurant in der Altstadt.

 

An einem Abend zu zweit lieben wir es… beispielsweise im LIO Abend zu essen – Essen und Entertainment auf höchstem Niveau mit wunderschönem Blick auf die Altstadt und anschließend noch auf den einen oder anderen Drink zu bleiben, im neuen NOBU HOTEL  in Talamanca zu essen, am Hafen Botafoch in der TRATTORIA DEL MAR zu sitzen, ein Dinner mit Freunden zu geniessen, neue Lokale zu entdecken oder auf eine private Party zu gehen, die Liste ist auch hier endlos…

 

Für kleine Geschenke und Mitbringsel schaue ich zuSLUIZ – für bunte Wohnaccessoires und lässige Mode im Ibiza-Style, TANIS – für Pölster, Stoffe und Teppiche, GALERIA ELEFANTE – Concept Store für Mode und Wohnaccessoires im Ethno-Style aus der ganzen Welt, LAS DALIAS MARKET der bekannnte Hippie Markt mit eigener Kids Area, findet jeden Samstag ab 10Uhr statt, der Night Market, jeden Mo und Di von 19-1 Uhr, oder einfach bei einem Spaziergang durch die Altstadt, im Hafen oder in Santa Gertrudis.

 

Die schönste Fashion gönne ich mir bei…  es gibt so viele Shops und mittlerweile alle heißbegehrten It-Labels auf Ibiza. Am besten gemütlich durch die Altstadt spazieren. Man findet alles was das Herz begehrt. Von den speziellen Einzelstücken bei JEFFREY’S IBIZA (Tunikas, Kimonos, Jacken – aus recycelter Seide aus Indien, individuell verziert und gestaltet) bis zu all den High End & It-Labels.

 

Wohnen sollte man entweder… in einer gemieteten Villa mit Pool und Meerblick (unser Favorit) oder:

Aber auch AIR BNB bietet tolle Möglichkeiten – je nach Budget.

 

Auf Ibiza muss man sich unbedingt…  von der Energie und dem Zauber der Insel treiben lassen…

 

Persönlicher Extra Tipp… ein Ausflug nach Formentera machen!  Ein Boot mieten oder mit der Fähre in nur 30 Minuten auf die Nachbarinsel schippern – ein unvergesslicher Trip, Karibik Feeling vorprogrammiert!

 

Diese 3 Dinge dürfen für mich auf Reisen nicht fehlen… eine Auswahl an Bikinis, ausreichend Sonnencreme und natürlich meine Jungs!

 

Ich wünsche euch viel Spaß mit Kathrins tollen Tipps und freue mich natürlich, wenn ihr ihre Liste, mit euren Empfehlungen erweitern würdet!

 

Fotos: Kathrin Rotter, Instagram @iknussi

 

1 Categories: Lifestyle,Travel

Kommentar verfassen

No Comments Yet.