Stokke Steps

Bildschirmfoto 2014-02-21 um 13.52.15

Von Stokke gibt’s was Neues! Dem guten alten Tripp Trapp Kindersitz folgt Stokke Steps. Stokke Steps ist ein ganzes Sitzsystem, das ähnlich wie der Tripp Trapp, vom Neugeborenen bis zum Kleinkind, Sitzvarianten bietet. Anders aber als beim Tripp Trapp, kann man jetzt den Newborn-Aufsatz auch als Wippe verwenden, es gibt ein Tablett für den Kindersitz und das Design ist viel fescher! Der Newborn Aufsatz wirkt wesentlich größer und bequemer, so dass die Kleinen wirklich von Anfang an gut darin sitzen können. Die Newborn-Schale des Tripp Trapps ist doch sehr eng und klein. Ich fand sie grundsätzlich sehr praktisch, weil wir Valerie so immer gut bei uns bei Tisch sitzen haben konnten, aber es war immer ein Gewurschtel mit den Gurten und für Kinder, die groß sind, ist sie defintiv ein bißchen zu schmal. Stokke Steps schaut cool aus und zeigt deutliche Verbesserungen gegenüber dem Tripp Trapp. Ist seit Februar in Großbritannien erhältlich. In Österreich wußte man zB bei Gutwein oder Dohnal noch nicht Bescheid, wird wahrscheinlich noch dauern bis wir ihn bei uns kaufen können…

Categories: Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 KOMMENTARE