Birks are back!

Urlaub für die Füße! Verfolgt man Modeblogs und Fashionmagazine, zeichnet sich seit Monaten ein eindeutiger Trend ab. Die gute alte BIRKENSTOCK-Gesundheitssandale is back! Goodbye, zarte Riemchensandale! Vor ein paar Jahren gab es die Birkenstocks noch in designten Varianten mit Nieten und Glitzer, wir erinnern uns an die Scheusslichkeiten von Heidi Klum… Heute trägt man die Birkenstocks ganz pur im Original. Das beste Modell ist, Arizona, entweder ganz in schwarz oder in weiß. Ähnliche Modelle gibt es in weiß und schwarz von ZARA.

Foto 1-1Jetzt haben unsere Männer gerade Ballerinas und Ugg-Boots verdaut, da kommen wir mit Birkenstocks um die Ecke… Es wird ihnen schon einiges abverlangt! Meine Kinder und mein Mann können meine neue Vorliebe überhaupt nicht nachvollziehen. Kommentare wie „Mama, du schaust komisch aus!“, „Deine Schuhe, die schauen irgendwie arm aus…“ fallen da immer wieder.

   20140530-110740.jpg20140530-110803.jpg

Ich muss zugeben, sie sind zu Beginn auch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber richtig kombiniert, finde ich funktioniert der Look. Am besten mit Teilen in schwarz und weiß kombinieren. Mit Jeans und weißer Tunika oder schwarzem T-Shirt. Es darf aber ruhig auch ein bißchen edler sein, mit Seidenbluse, lässigem Blazer oder Herrenhose (siehe oben). Auch zu einem Kleid im Batiklook (siehe unten), sehen die Birks cool aus.Foto 2-1Wichtig sind natürlich perfekt gepflegte Füsse und am besten bunt lackierte Fussnägel! Auch wenn’s die Jungs nicht verstehen, Birks sind super bequem und für die, die sich auskennen, auch noch megahip! ;-)

    

Categories: Fashion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

No Comments Yet.