Mama Aua!

Wehwechengel für KinderMama Aua! Viele Male hört man das als Mama von den Kleinen. Knie werden wund geschlagen, Ellbogen aufgekratzt und Köpfe angeschrammt. Man kann es leider nicht verhindern. Kleine Verletzungen passieren, auch wenn man noch so gut aufpasst. Bei uns zu Hause ist wirklich alles mögliche gesichert. Valerie’s Papa nenne ich oft unseren „Sicherheitsbeauftragten“. Mit großem Elan hat er von Anfang an alles abgeklebt, mit Riegeln versehen und Gitter installiert. Und trotzdem, es passiert einfach hin und wieder was. Die Kleinen stolpern über Teppiche, rutschen am Parkett aus oder erwischen dann doch noch die letzte ungesicherte Ecke…

Wirklich ganz toll hilft in solchen Fällen das MAMA AUA! Wehwehchengel. Auf blaue Flecken, Schrammen, Kratzer etc. aufgetragen, nimmt es in kürzester Zeit die Rötung und die Schwellung. Hat bei Valerie die letzten Male ganz toll geholfen. Das Wehwehchengel ist ein rein pflanzliches Gel. Die Inhaltsstoffe Arganöl und Aloe Vera pflegen die Haut, der hohe Anteil an Dexpanthenol unterstützt bei der Wundheilung. Die angenehme Gelkonsistenz wirkt auch kühlend.

Ich schwöre mittlerweile drauf. Außerdem verwende ich noch MAMA AUA! Zahngel, das sich mit einem Pinsel besonders gut auf die Zahnleisten auftragen läßt. Enthält die pflanzlichen Wirkstoffe von Salbei, Myhrre und Nelke. Ohne Alkohol und Zucker!

Categories: Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

No Comments Yet.