Must-Haves für den Kindergarten

kindergarten1

Are you ready for Kindergarten? Die Kinder sind es meist, aber die Mamis können noch nicht so richtig loslassen, oder? ;-) Bei Valerie geht es nächste Woche los und sie freut sich schon richtig. Mit 3 Jahren ist sie absolut reif und ich weiß, dass sie super happy sein wird, ganz viele Freunde zu finden, zu spielen, zu singen und zu basteln. Doch bedeutet es auch einen weiteren Meilenstein für sie, für uns! Und für mich ein erstes Loslassen meines letzten Babys. Das ist schon was anderes, wenn sie dann in den Kindergarten geht, dort ihre ganz eigenen Erfahrungen macht und Erlebnisse hat, die sie nicht mit uns teilt, wenn wir nicht immer dabei sind und alles wissen.
3 Jahre war sie jetzt bei uns zu Hause, jeden Tag waren wir sehr intensiv zusammen und ich habe es unglaublich genossen! Das ist natürlich ein Riesenluxus und ich konnte mir das zum Glück so einteilen. Nicht ohne Hilfe meines Mannes, der viel da war und unserem lieben Babysitter, die uns auch sehr viel geholfen hat und mit Valerie ganz besonders entzückend ist. Anders wäre es nicht gegangen, sie drei Jahre lang überall hin mitzunehmen und nicht auch Termine ohne Kind wahrnehmen zu können, wäre für mich nicht vorstellbar gewesen. Da war ich schon sehr froh, Hilfe zu haben!
Dennoch sind die ersten drei Jahre etwas ganz besonderes und ich bin dankbar, dass wir sie so mit Valerie geniessen konnten. Jetzt kommt ein neuer Abschnitt, der erste Schritt “raus”. Ich bin gespannt und werde sicherlich furchtbar gerührt sein am Montag, wenn meine kleine Große mit Rucksack zum Kindergarten stiefelt. Schnieff!

Wenn sich dann alle abgenabelt haben und nicht mehr heulen, Kinder wie Mamas, kanns’ losgehen! ;-) Ich bin sicher ihr habt alle eine Checklist bekommen und höchstwahrscheinlich schon brav abgearbeitet. Was brauchen die Kinder im Kindergarten? Die wichtigsten Dinge:

  • einen kleinen Rucksack, den sie gut tragen und selbst auf und zu machen können.
  • eine Box für die Jause und eine kleine Trinkflasche, für Ausflüge.
  • Hausschuhe, die sie bald gut selbst anziehen können.
  • einen Beutel für die Hausschuhe und das Turngewand.
  • eine Regenhose und eine Regenjacke für draussen.
  • Gummistiefel, wenn’s draussen nass ist.

Hier sind meine Favoriten für Buben und Mädchen (im Uhrzeigersinn von links oben nach rechts unten) :

kindergarten4

gelber Retro-Rucksack von BLAFRE  / Jausenboxen mit Stern von RICE / Stoffbeutel mit Katze von MERI MERI / Hausschuhe mit Klettverschluss in Türkis von NATURAL WORLD ECO / gestreifte Regenjacke von GO SOAKY / blitzblauer Rucksack Kanken von FJÄLLRÄVEN / graue Gummistiefel von BISGAARD / Stoffbeutel in türkis-weiss von MIMI’LOU /Sticker um die Schuhe auseinander zu halten von LAUFKLEBER, da puzzeln sich die Kinder die  Schuhe richtig zusammen, sehr praktisch! / Trinkflaschen mit Tierfiguren von DAS KLEINE ZEBRA / wattierte rosa Überziehhose von H&M

kindergarten3

grüner Rucksack Mini Kanken von FJÄLLRÄVEN / violette Jausenbox mit 3 Fächern von GOODBYN / schwarze Hausschuhe aus Leder von POM POM / Trinkflaschen mit Initialen von DESIGN LETTERS / grauer Stoffbeutel Landscape von FERM LIVING / kleiner Rucksack rot gemustert von BAKKER MADE WITH LOVE / blaue Regenhose von GO SOAKY / rosa Regenmantel von GO SOAKY / Jausenboxen mit Tiermotiven von RIMINI SHOP / Stoffbeutel Panda von RILLA GO RILLA

Jetzt bleibt mir nur noch allen, für die es demnächst mit dem Kindergarten losgeht, alles Gute zu wünschen! Viel Spaß für die Kids und ein gutes Loslassen für die Mommies! Nach einem kleinen Tränchen werden wir sicher alle sehr glücklich sein! :-)

Categories: Kind

Kommentar verfassen

No Comments Yet.