Happy Plates – Rezepte fürs Familienessen

„Mamaaa, was gibts zu essen?!!!“ Na wer kennt’s? Wir alle oder?! ;-)

Ich bin bei uns zu Hause die Hauptverantwortliche was Küche, Einkauf und Essenszubereitung anbelangt – und ehrlich gesagt, es stresst mich oft. Und ja, das hab ich mir irgendwie ganz schlecht eingerichtet, naja….

Happy Plates – Rezepteplattform

Aaaber, ich habe seit einiger Zeit nicht nur Verstärkung durch einen meiner beiden Söhne bekommen, der sich doch tatsächlich fürs Kochen interessiert, was ich ganz grossartig finde und mir immer wieder hilft, sondern auch durch Happy Plates, eine tolle Rezepte-Plattform, auf der man sich nicht nur inspirieren lassen kann, was neue Rezepte betrifft, das ist ja immer so eine Sache, „was soll ich kochen?“ ist mir nicht einmal durch den Kopf geschwirrt… über Happy Plates, kann man dann auch gleich die Zutaten fürs ins Auge gefasste Rezept über angeschlossene Partnersupermärkte bestellen! Find ich so praktisch!

Happy Plates – Inspiration, Rezepte, Zutaten

Auf Happy Plates findet ihr in vielen verschiedenen Kategorien Rezepte für die unterschiedlichsten Geschmäcker. Macht richtig Spaß mit der Family zu browsen, die Kinder aussuchen zu lassen und so fürs Wochenende, die kommende Woche oder für Einladungen einen Essensplan oder ein Menü aufzustellen.

Nach der Auswahl des Rezepts landen die Zutaten im Warenkorb, dort kann man noch optimieren, Zutaten weg klicken, die man schon zu Hause hat und nicht benötigt, und so auch nicht zu viel einkaufen. Anschliessend wird man zu einem Partnersupermarkt weitergeleitet, über den dann die Lieferung erfolgt. So hat man schnell, alles was man braucht, direkt nach Hause geliefert. Und es kann mit dem Kochen losgehen.

Faschierte Laibchen

Wir haben uns das letzte Mal für Faschierte Laibchen mit Kartoffelpüree entschieden, darauf hatten die Burschen mal wieder Lust und zu meiner Freude musste ich nicht alleine kochen. Das gewählte Rezept wurde mir nach Bestellung per Mail zugeschickt, auch sehr praktisch, da braucht man nicht mehr lange umständlich danach suchen und hat alles übersichtlich zur Hand.

Mehr Planung, weniger Stress

Wenn die Familie in die Auswahl der Gerichte schon im Vorfeld mit eingebunden ist, macht’s auch gleich mehr Spaß! Sie essen es auch viel lieber, wenn sie mitgeholfen haben. Und bin glücklich, wenn die Bevorratung, der Einkauf und das Thema „Was koche ich wann?!“ strukturierter ablaufen können.

So sehr ich vor ein paar Jahren noch total aus dem Bauch heraus eingekauft und gekocht habe, und fest davon überzeugt war, keinen Wochenplan zu brauchen, so froh bin ich, wenn ich jetzt mehr Plan habe, nicht mehr wahllos einkaufe, sondern weiss, was wann auf den Tisch kommt. Ausserdem macht es auch viel Spaß, wieder neue Gerichte zu entdecken und sich via Happy Plates inspirieren zu lassen. Es sind ja doch immer wieder die selben Standardgerichte, die wir „zaubern“, ein bisschen Abwechslung tut da gut.

Köstlich sind sie geworden die Faschierten Laibchen mit Kartoffelpüree, ein echter Wiener Klassiker!

Karottenkuchen

Beim Stöbern auf Happy Plates ist uns auch der Karottenkuchen ins Auge gestochen. Ich mag Karottenkuchen sehr gerne, die Kinder haben lange keinen gegessen, meine Tochter hat glaube ich noch nie einen gegessen und war gespannt, was das genau ist. Also haben wir das Rezept ausprobiert, geht super schnell und ist köstlich! Ganz flaumig und saftig, mit säuerlichem Limetten-Zuckerguss! Werden wir ganz sicher bald nochmal machen.

Neue Ideen

Für später haben wir auf meinem Happy Plates Profil schon weitere Rezepte gespeichert, die wir gerne demnächst ausprobieren wollen, darunter die Vegetarische Lasagne mit Ricotta und Gemüse, mag ich gerne, ein deftiges Chili con Carne für die Männer und das Erdbeer-Tiramisu für meine süße Maus.

Probiert Happy Plates aus, ihr werdet sehen, es macht Spaß, sich inspirieren zu lassen und erleichtert den Alltag, direkt aus der Plattform alle notwendigen Zutaten unkompliziert bestellen zu können und schnell geliefert zu bekommen.

„Kinder, Essen ist fertig!“ Und alle sind happy! ;-)

Categories: Fashion,Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 KOMMENTAR
  • Karin
    Juni 15, 2022

    sieht sehr sehr lecker aus!!